Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Prof. Dr. Hoffmann-Bahnsen - Lebenslauf und beruflicher Werdegang

‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚ÄčHochschule_Startseite

03/10-10/20
Studiengangsleiter des Masterstudiengangs √Ėko-Agrarmanagement der HNE Eberswalde

05/11-11/13
Prodekan am Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz der HNE Eberswalde

seit SS 2009
Fachhochschule Eberswalde, Professor (W2) f√ľr Acker- und Pflanzenbau im √Ėkologischen Landbau
Wissenschaftlicher Leiter und Koordinator der Forschungs- und Versuchsstation Acker- und Pflanzenbau im √Ėkologischen Landbau

WS 2008/2009
Fachhochschule Eberswalde
Vertretungsprofessur Professur f√ľr Allgemeinen Pflanzenbau im √Ėkologischen Landbau

WS 2006/2007 bis Ende SS 2008
Martin-Luther-Universit√§t Halle, Inst. f√ľr Agrar- und Ern√§hrungswissenschaften
Vertretungsprofessur (W3) Fachgebiet Spezieller Pflanzenbau

SS 2005
FH Neubrandenburg
Lehrbeauftragter f√ľr √Ėkologischen Landbau, Teil √Ėkologischer Acker- und Pflanzenbau

WS 2004/2005
FH Neubrandenburg
Lehrauftrag zur Professurvertretung Pflanzenbau. Vorlesungen in Grundlagen des Pflanzenbaus, Spezieller Pflanzenbau

06/04
Mitgr√ľnder und Mitgesellschafter von IPE International Plant Experts - Consulting for Agricultural Development and Resources Berlin, Germany

07/00 - 07/01
Kommissarische Leitung des Fachgebietes Pflanzenbau der Tropen und Subtropen

08/98 - 07/04
Humboldt-Universit√§t zu Berlin, Institut f√ľr Pflanzenbauwissenschaften, Fachgebiet Pflanzenbau der Tropen und Subtropen
Wissenschaftlicher Hochschulassistent (C1), stellvr. Leitung des Fachgebietes,
Beginn des Habilitationsverfahrens zum Thema: ‚ÄěNutzung vergessener genetischer Ressourcen. M√∂glichkeiten und Perspektiven der Wiederinkulturnahme der Rispenhirse (Panicum miliaceum) im √Ėkologischen Landbau‚Äú

12/96 - 07/98
Clearingstelle, B√ľro f√ľr Umweltbildung und Umweltberatung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Umweltberater in einem Projekt zur Kompostierung von Haushaltsabfällen (KIS, Kompost Informations Service)
Projektierung von dezentralen Kompostierungsanlagen f√ľr grosse Wohnungsbaugesellschaften, Umweltberatung zur Eigenkompostierung in Berliner Randbezirken, Mitarbeiter im Projekt ‚Äě√Ėkoaudit an Schulen‚Äú

1995 - 1998
Gewähltes Mitglied des Scientific Committee der European Association for Grain Legume Research, AEP

Mitglied des Refereeing Committee f√ľr die Proceedings zur 3rd European Conference on Grain Legumes

09/95 - 11/96
Freier Gutachter und Berater f√ľr die Themen Life Cycle Analysis und Stickstoffmanagement im √Ėkologischen Landbau

04/94 - 09/95
Humboldt-Universit√§t zu Berlin, Institut f√ľr Landwirtschaftlichen Pflanzenbau, Fachgebiet Pflanzenbau der Tropen und Subtropen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Promotion (Sollstelle)
Vorlesungsvertretung, Vorlesungsbeteiligung mit dem Teilthema tropische Leguminosen und D√ľrre und Bew√§sserung
Gutachtert√§tigkeit, Gremient√§tigkeit (Gr√ľndungskomitee der Fakult√§t, Institutsrat)
Promotion mit einer Arbeit zum Thema:‚ÄěWassermangelstressempfindlichkeit bei f√ľnf ausgew√§hlten tropischen und subtropischen K√∂rnerleguminosen‚Äú (magna cum laude)

seit 06/90
Freier Gutachter und Berater f√ľr die Themen Life Cycle Analysis und Stickstoffmanagement im √Ėkologischen Landbau

03/90 - 03/94
Technische Universit√§t Berlin, Institut f√ľr Nutzpflanzenforschung, Fachgebiet Acker- und Pflanzenbau
Wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Promotion, Vorlesungsvertretung, Vorlesungsbeteiligung mit dem Teilthema tropische Leguminosen,
Eigenverantwortliche Durchf√ľhrung von Exkursionen zum √Ėkologischen Landbau, Gutachtert√§tigkeit